transform

14.04.2015
20.05.2015

transform - das kann sein: einfach erscheinende Materialien und Formen in eine andere Präsenz, in einen neuen bildhaften oder skulpturalen Kontext zu übertragen …
zwischen Abstraktion und assoziativ figürlich Erkennbarem zu spielen …
das Verhältnis zwischen Objekt und Energiefluss zu suchen. ...
Vor allem aber: immer wieder die Position zu ändern, den optimalen Blickwinkel zu suchen. Denn Wege entstehen dadurch, daß man sie geht.

Wir laden Sie zur Ausstellung transform herzlich ein. Alles ist im Fluss - der Titel ist daher Programm!
Sie soll Einblick in verschiedene Werkgruppen einer Auswahl von Künstlern geben, mit denen die Galerie seit vielen Jahren eng zusammenarbeitet - jedoch in einer Zweiteilung: eine veränderte Präsentationsform, die durch die Gegenüberstellungen diskussionsanregende Auseinandersetzung ermöglichen soll.

Eröffnung: Dienstag 14. April 2015 18 - 21 Uhr
Marc Schmitz | Tayfun Erdogmus | Karin Kieltsch | Nicole Brémond | Jochen Proehl | 14. - 29.4.2015

Eröffnung: Dienstag 5. Mai 2015 18 - 21 Uhr
Christina Paetsch | Uwe Esser | Wolfgang Rüppel | Sonja Weber | Holger Walter | 5. - 20.5.2015